Startseite > Archiv > 05 - 2012 > Hinweis für den Leser
30TAGE
Aus Nr. 05 - 2012

Hinweis für den Leser


Mit großem Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass 30Tage in Kirche und Welt mit Nr. 5 /2012 die Publikation einstellt.



Liebe Leser,

mit großem Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass 30Tage in Kirche und Welt mit Nr. 5 /2012 die Publikation einstellt.
Einige Ereignisse der letzten Monate, vor allem der Tod von Don Giacomo Tantardini, machen es leider unmöglich, die Zeitschrift weiter herauszugeben. Unser Direktor Giulio Andreotti teilt unser Bedauern, auch wegen des Wertes, den 30Tage in diesen Jahren für die Kirche gehabt hat.
Wir möchten all jenen, die uns mit ihrer Wertschätzung und Zuneigung begleitet haben, ein herzliches „Vergelt´s Gott“ sagen. Ein großer Trost sind uns vor allem die vielen Briefe aus aller Welt, die immer noch hier bei uns in der Redaktion eingehen.
Die Stimmen der Laien, Missionare, Ordensfrauen, Bischöfe und Kardinäle, die uns schreiben wollten, waren eine schöne und tröstliche Ermutigung für unsere Arbeit, die wir immer als einen demütigen kleinen Dienst an der Kirche des Herrn gesehen haben. Ihnen allen herzlichen Dank.
Es ist uns ein Anliegen, Ihnen mitzuteilen, dass die E-Mail-Adresse abbonati30g@30giorni.it und die Telefonnummer 0039 06 7264041 von 30Giorni aktiv bleiben. Sie können uns also gerne jederzeit wegen Informationen über Abonnements und die Beilagen von 30Tage, wie das Gebetsbüchlein Wer betet, wird gerettet, kontaktieren.

Die Genossenschaft 30Giorni



Italiano Español English Français Português